Background Image

Was sind negative Ionen? Und wo befinden sie sich?

Negative Ionen sind elektrisch geladene Moleküle. Sie sind notwendig für einen gesunden Stoffwechsel. Positiven Ionen hingegen werden mit nachteiligen gesundheitlichen Erscheinungen in Verbindung gebracht wie Müdigkeit und Unruhe.

Normalerweise finden sich genug dieser elektrisch geladener Teilchen im Sauerstoff. In Ballungszentren und Innenstädten großer Metropolen allerdings zirkulieren viel weniger negative Ionen als in der Natur. Der Grund dafür ist, dass negative Ionen sich an die Partikel in der Luft binden. Daher kann ein zusätzlicher Zufluss negativer Ionen die gesundheitlichen Nachteile ausgleichen.

Wie genau funktioniert die Iono-Aktiv-Maske?

Durch Öffnungen in der Maske wird der Sauerstoff aufgenommen.
Beim Einatmen wird der aufgenommene Sauerstoff mit negativen Ionen versetzt.
Besonders praktisch: In der aktuellen Situation können Sie die Maske mit FFP3-Filtern kombinieren, sodass Sie vor Aerosolen und Tröpfchen in der Luft geschützt sind. Somit reduzieren Sie die Gefahr, sich mit Covid-19 oder anderen Viren zu infizieren. Mehr Informationen hierzu finden Sie hier.

Aus welchem Material ist die Maske gefertigt?

Die Iono-Aktiv-Maske besteht aus Thermoplastischem Elastomer (TPRE) sowie herausnehmbaren FFP3-Vlieseinlagen. Sie ist frei von PHT, PVC und Latex.

      

     
test